Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser
18.11.2019

Antibiotika sind keine Selbstverständlichkeit

Der ➡️ Welt-Antibiotika-Tag ⬅️ am 18. November ist eine europäische Initiative zur Förderung der öffentlichen Gesundheit. Der Tag soll das Bewusstsein für die Bedrohung der öffentlichen Gesundheit durch Antibiotikaresistenzen schärfen und über die umsichtige Anwendung von Antibiotika informieren.

Drei Fragen an Alexander Müller, Geschäftsführender Oberarzt in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin.

 

Herr Müller, Sie sind einer von drei so genannten ABS-Experten im CaritasKlinikum … was bedeutet das?
Unter Antibiotic Stewardship (ABS) versteht man den rationalen und verantwortungvollen Einsatz von Antibiotika. Wir haben uns speziell qualifiziert, um im interdisziplinäres Team bestehen aus Ärzten, Mikrobiologen und Apothekern die Patienten gezielt zu betreuen und Fälle fachbereichsübergreifend zu besprechen. Ein professionelles Team ist wichtig, um regulierend und beratend einzuschreiten.

 

Warum stellen Antibiotikaresistenzen so ein großes Problem dar?
Antibiotika haben die Medizin durch die Erfindung des Penicillins in den letzten 100 Jahren stark voran gebracht. Jetzt kommen zunehmend neue Probleme auf. Durch den vermehrten und teilweise irrationalen Einsatz, besonders auch in der Tiermast, entstehen zunehmend Resistenzen. Im Krankenhaus werden Antibiotika aber zum Beispiel in der Chirurgie, der Inneren oder der Intensivmedizin gebraucht. Da wenig neue Antibiotika nachkommen, gehen uns langsam die Optionen aus.

 

Was kann man tun?
Wir müssen insgesamt zielgerichteter und rationeller mit der Antibiotika-Vergabe umgehen – nur dann und dort einsetzen, wo es wirklich gebraucht wird. Denn bei viralen Erkrankungen helfen Antibiotika zum Beispiel gar nicht. Andere Länder haben zum Teil noch größere Probleme, aber im Rahmen der Globalisierung müssen wir das Thema auch global lösen. Solche Tage sind wichtig zur Sensibilisierung und um ein breiteres Bewusstsein schaffen. Wenn sich die Praxis nicht ändert, werden wir in einigen Jahren große Probleme kriegen. Antibiotika sind keine Selbstverständlichkeit.

 

#caritasklinikumsaarbrücken #weltantibiotikatag #wirsinddascaritasklinikum

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: