Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser

Unterspritzung von Füllsubstanzen

Die Ursachen für Falten im Gesicht liegen im natürlichen Alterungsprozess der Haut, der individuellen Veranlagung und in Lebensgewohnheiten (Sonnenlichteinfluss, Nikotin).


Um Linien oder Falten zu korrigieren stehen Botulinumtoxin und die Unterspritzung mit Füllmaterialien (Augmentation) zur Verfügung.


Bei letzterem Verfahren werden Kollagen oder  Hyaluronsäure, eine wasserbindende Substanz, in die Unterhaut eingespritzt.


Es kommen vernetzte und unvernetzte Hyaluronsäureprodukte zum Einsatz. Durch die Vernetzung, wird die Hyaluronsäure nicht direkt wieder aus der Haut ausgeschwemmt, sondern wird langsamer wieder von der Haut abgebaut. Unvernetzte Hyaluronsäure hingegen bindet nur kurzfristig Wasser im Gewebe, sie führt zu einer besseren Ernährung der obersten Hautschichten aus den unteren Hautschichten heraus. Vernetzte und unvernetzte Hyaluronsäure werden in verschiedenen Füllprodukten miteinander kombiniert.


Der Behandlungserfolg mit Hyaluronsäure hält zwischen 3 und 6 Monaten, manchmal auch länger, an.


In seltenen Fällen können als Nebenwirkungen auftreten: Hautausschlag, Juckreiz, allergische Reaktionen, Infektionen an den Injektionsstellen und Pigmentverschiebungen der Haut. Bei Produkten, die biotechnologisch hergestellt sind und nicht-tierischen Ursprungs sind, sind keine Allergietests im Vorfeld der Behandlung erforderlich. Bei Einnahme von Blut verdünnenden Medikamenten kann es zu Blutergüssen an den Einstichstellen kommen.


Da es sich um eine kosmetisch-ästhetische Behandlung handelt, werden die Kosten nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: