Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Ausbildung & Karriere
Ärzte & Zuweiser
15.04.2020

Notfälle in Zeiten des Coronavirus:

Keine Sorge: Das CaritasKlinikum Saarbrücken ist an beiden Standorten gut vorbereitet.

Es ist leer dieser Tage in den Notaufnahmen der saarländischen Krankenhäuser und in anderen Gesundheitsbetrieben. Patienten zögern und sind zurückhaltender, selbst wenn der dringende Verdacht auf einen Notfall vorliegt. Angst vor Corona oder die Sorge, das medizinische Personal unnötig zu belasten, sind einige der Gründe dafür. 

 

Die Experten des CaritasKlinikums bitten darum, nicht aus Angst auf dringend notwendige medizinische Hilfe zu verzichten: „Wir treffen an beiden Standorten umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen, um Corona nachdrücklich Einhalt zu gebieten“, betont die Ärztliche Direktorin des CaritasKlinikums Saarbrücken, Margret Reiter. So tragen alle Mitarbeitenden des Hauses, die mit Patienten in Kontakt kommen, Schutzmasken – und auch die Besucherregelungen werden konsequent umgesetzt.


„Darüber hinaus haben wir damit begonnen, auch unsere Patienten nach und nach mit Gesichtsmasken aus Stoff auszustatten.“
Der Standort St. Theresia steht als Haus mit besonderem Versorgungsauftrag insbesondere den Patienten zur Verfügung, die dringend versorgt werden müssen, aber keine Covid-Erkrankung haben. Die Beatmungskapazität wurde hier bereits sukzessive aufgebaut und deutlich erweitert: „Diese Kapazitäten stehen den Patienten zur Verfügung, die außerhalb der Covid-Zentren dringend versorgt werden müssen“, sagt Margret Reiter.


„Und selbstverständlich sind wir als Onkologisches Zentrum nach wie vor und ganz besonders für unsere Krebspatientinnen und Krebspatienten da.“


Am Standort St. Josef Dudweiler, der als Level 2-Haus die stabilen Patienten mit leichteren Formen der Covid-Erkrankung behandeln soll, setzen die Verantwortlichen zum Schutz der Patienten auf eine strikte Trennung: Die Patienten werden direkt ab der Aufnahme in einem eigenen Stockwerk untergebracht und von speziell zugeteiltem Personal mit besonderer Schutzausrüstung betreut.


Die Experten des CaritasKlinikums weisen nachdrücklich darauf hin, dass Zurückhaltung in einem Ernstfall gefährlich sein kann – besonders bei Patienten mit Herzinfarkt- oder Schlaganfall-Symptomen. „Wir tun an beiden Standorten alles, um Sie bestmöglich vor einer Infektion zu schützen.“

 

Text: Renate Iffland

Foto: Framekit

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: