Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser
17.05.2019

Ausbau der Gastroenterologie am Standort Dudweiler

Zuhair Ataya bietet als Sektionsleiter modernste diagnostische und zahlreiche interventionelle Verfahren an

Seit neuestem bietet das CaritasKlinikum Saarbrücken St. Josef Dudweiler das gesamte Spektrum der stationären gastroenterologischen Versorgung. Dazu gehört die Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, von Stoffwechselstörungen und von Infektionen.


„Wir bieten unseren Patienten die modernsten diagnostischen und interventionellen Verfahren an“, erklärt Zuhair Ataya, seit November stellvertretender Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Standort Dudweiler und Sektionsleiter für die Gastroenterologie. „Dafür haben wir die Klinik komplett neu ausgestattet, um die gesamte Bandbreite der klinischen Versorgung in diesem Fachbereich abdecken zu können. Zur Behandlung der Patienten stehe ich persönlich zur Verfügung; das schließt die stationäre endoskopische Abklärung und die fachärztliche Beratung ein.“


Ataya und sein Team therapieren insbesondere Magen-, Bauchspeicheldrüsen-, Gallenweg- und Dickdarmleiden mittels Endoskopie und sind auf die Tumorvorsorge mittels Koloskopie (Darmspiegelung) spezialisiert. Neben modernsten Endoskopie-Türmen wurde dieser Klinikbereich mit einem High-End-Sonographie-Gerät ausgestattet. Damit sind modernste Ultraschallverfahren ohne Einsatz von Röntgen-Strahlung möglich.


Zuhair Ataya sieht seinen Auftrag darin, eine umfassende Grund- und Regelversorgung im Umkreis von Dudweiler sicherzustellen: „Unser Vorteil und die Stärke unseres Standortes zeigen sich durch die Nähe zum Proktologischen Zentrum in St. Josef. „Durch die enge Vernetzung mit den spezialisierten Fachzentren in St. Theresia in Saarbrücken mit dem Onkologischen Zentrum, dem Darmkrebszentrum und dem Schilddrüsenzentrum können wir als Portalklinik mit kurzen Wegen eine Filterfunktion übernehmen und für alle Patienten eine umfassende und lückenlose Versorgung gewährleisten.“ Sektorübergreifend will das Team von Zuhair Ataya die Zusammenarbeit mit Hausärzten und weiteren Kooperationspartnern vertiefen.


Um stets auf dem neuesten Stand in Sachen Wissen, Methoden und Ausstattung zu sein, bildet Sektionsleiter Zuhair Ataya sein ärztliches und pflegerisches Team regelmäßig weiter. „Wir besitzen am Standort Dudweiler die Weiterbildungsbefugnis für die Facharztausbildung, was ein weiterer Pluspunkt ist“, erklärt der 41-Jährige.


„Gastroenterologen benötigen ein umfangreiches Wissen über zahlreiche Erkrankungen, um auf Basis dieses Wissens eine Entscheidung zur Endoskopie treffen zu können. Heutzutage kann man vieles endoskopisch lösen, wofür früher eine Operation notwendig gewesen wäre“, unterstreicht Ataya.

 

Text und Foto: Nele Scharfenberg

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: