Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser

Kooperationen

Kooperation mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) 

 

Zwischen der Medizinphysik des Fachbereichs Radioonkologie des CaritasKlinikums Saarbrücken St. Theresia und der HTW des Saarlandes besteht eine vertraglich vereinbarte Kooperation.

 

Unter der Leitung unseres Medizinphysikers Herrn Dr. Jörg Müller ist die Ausbildung von Studenten des Fachbereichs Biomedizinische Technik zum Medizinphysiker durch Praktikumszeiten an der Klinik und Abfassung von Bachelor- und Masterthesen etabliert. Die Studierenden unterstützen uns in der Einführung und Anwendung neuer Bestrahlungstechniken und profitieren dabei von den modernen Geräten und neuesten Technologien.

 

Referenzzentrum Philips 

 

Die Bestrahlungsplanung ist eine Kernkompetenz in der Strahlentherapie. Durch unsere Referenzstellenvereinbarung mit Philips haben wir jederzeit kompetente Ansprechpartner und Zugriff auf die neueste Bestrahlungsplanungssoftware. 

 

Kooperation mit der Radioonkologischen Klinik der Universität Heidelberg und HIT (Heidelberger Ionenstrahltherapiezentrum)

 

Seit November 2009 steht an der Universität Heidelberg eine Klinik zur Krebstherapie mit Ionenstrahlen, das Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrum (HIT) zur Verfügung. HIT ist in Europa die erste und gegenwärtig einzige Therapieeinheit die speziell für die Behandlung von Patienten errichtet wurde. Die Anlage kann jährlich etwa 1.100 Patienten mit Ionenstrahlen behandeln. 

 

Mehr Informationen: 

www.klinikum.uni-heidelberg.de/Radioonkologie-und-Strahlentherapie

www.klinikum.uni-heidelberg.de/Heidelberger-Ionenstrahl-Therapie-HIT