Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser

Intensivmedizin

 

Unsere Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin leitet die modern ausgestattete interdisziplinäre Intensivstation am Standort St. Theresia und behandelt jährlich ca. 1300 Patienten aller chirurgischen Kliniken, aber auch internistische, neurologische und onkologisch-hämatologische Patienten. 

 

Uns stehen 14 Betten zur Verfügung, wobei gleichzeitig bis zu 10 Patienten mittels differenzierter mechanischer Ventilation (invasive oder nichtinvasive Beatmung) therapiert werden können.

 

Das Spektrum der routinemäßig durchgeführten Untersuchungs- und Behandlungsmethoden schließt die Dilatationstracheotomie, Ultraschallverfahren, die Video-Bronchoskopie, die invasive HZV-Messung (PiCCO, Pulmonaliskatheter) sowie Nierenersatzverfahren (kontinuierliche Hämofiltration, Hämodialyse) ein.

 

Auf der Intensivstation wird eine 24-stündige ärztliche Präsenz im Schichtsystem vorgehalten.