Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser

Anästhesiologie

Anästhesie

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin führt sowohl Vollnarkosen (Intubationsnarkosen, Maskennarkosen) als auch das gesamte Spektrum an regionalen Anästhesieverfahren durch, wobei häufig auch Kombinationen aus beiden Verfahren (z. B. thorakale Periduralanästhesie und Vollnarkose) je nach operativem Eingriff zum Einsatz kommen.

 

Insgesamt versorgen wir 12 hochmodern ausgestattete Operationssäle an den Standorten St. Theresia und St. Josef Dudweiler im täglichen Routinebetrieb, zudem werden Anästhesien an mehreren externen Arbeitsplätzen, insbesondere auch viele geburtshilfliche Periduralanästhesien im Kreißsaal durchgeführt. 

 

 

Die anästhesiologische OP-Vorbereitung erfolgt über eine Prämedikationsambulanz.

 

Zur Narkoseführung und Überwachung steht neueste Anästhesietechnik zur Verfügung, es werden blutsparende Techniken angewendet (z. B. Cell saver).

 

Bei Indikation werden standardmäßig unter anderem die fiberoptische Intubation, die Ein-Lungen-Beatmung und die Hochfrequenz-Jetventilation durchgeführt.

 

Ein traditioneller Schwerpunkt der Klinik sind die Verfahren der peripheren Regionalanästhesie, die ausschließlich ultraschallgestützt durchgeführt werden.