Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser

Krankheitsbilder / Leistungsspektrum

Unser stationäres und ambulantes Leistungsspektrum auf einen Blick:

  • individuelle Schmerzanalyse und Festlegung eines strukturierten Therapieplanes.
  • stationärer Medikamentenentzug vor Schmerzanalyse
  • psychologische Schmerzanalyse und Schmerztherapie, Gesprächstherapie, Schmerzbewältigungsverfahren, Hypnotherapie, Biofeedback
  • das gesamte Spektrum der oralen medikamentösen Therapie
  • das gesamte Spektrum der intravenösen und intrathekalen medikamentösen Therapie (z. B. Pumpen, Ports)

 

Ergänzende invasive Therapiemöglichkeiten: 

  • das gesamte anästhesiologische Spektrum der Kathetertechniken, zum Beispiel Femoraliskatheter, Plexuskatheter (axillär, supraclavikulär, interscalenär), Peridural- und Grenzstrangkatheter
  • CT-gesteuerte Neurolysen am lumbalen Grenzstrang in Kryotechnik (z. B. bei symphatisch bedingten Schmerzen der unteren Körperhälfte), CT-gesteuerte Coeliacusneurolyse (z. B. bei Pankeaskopfcarcinom oder Magencarcinom), das Spektrum der Kryoanalgesie (Verödung von Nerven mittels Kälte von - 70 bis 80 Grad Celsius)