Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser
21.02.2013 - 01.01.1970 1:00 Uhr

Patientenseminar - Erfolgsstrategien bei anspruchsvoller Erst-OP - Hüft TEP & Knie TEP

Donnerstag, 21. Februar 2013

16:00 bis 17:00 Uhr

 

EndoProthetikZentrum Saarbrücken

CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia

Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädische Chirurgie

 


 

 

Liebe Patientin, lieber Patient,

 

Arthrose bedeutet, daß der blanke Knochen auf Knochen reibt. Dies führt zu heftigen Gelenkschmerzen, Einsteifungen und chronischer Gelenkentzündung. Für Hüftarthrosen und Kniearthrosen gilt dies gleichermaßen.

 

Wir können die Arthrose nicht heilen, jedoch die Folgen der Erkrankung lindern, die Funktion verbessern und so Ihre Lebensqualität wiederherstellen.

 

Künstliche Gelenke - die Therapie der Wahl.

 

Unsere Behandlungsziele:

  • Langzeitstabilität
  • gute Gelenkfunktion
  • Schmerzfreiheit.

Bei unseren Patienten sehe ich nicht, dass zu viele, gar unnötigerweise künstliche Gelenke eingesetzt werden.

Das Gegenteil ist richtig!

 

Eine Vielzahl von Patienten kommen erst mit fortgeschrittener Arthrose, fortgeschrittenem Krankheitsbild oder fortgeschrittenen Alters zu uns!

 

Diese anspruchsvolle Erst-OP setzt viel operative Erfahrung voraus.

 

Die Schlüssel zum Erfolg sind jedoch auch:

  • Standardisierte Versorgungsstrukturen für hochwertige Patientenversorgung
  • Interdisziplinär organisierte Behandlungspfade nach dem derzeitigen Stand der Wissenschaft.

 

Besuchen Sie unser kostenfreies Seminar –

wir stellen Ihnen unsere Behandlungskette vor.

 

Hören Sie – Fragen Sie,

was Sie schon immer wissen wollten.

 

Ihr

 

Prof. Dr. Werner J. Kasper

 

 

 

 

Der Eintritt ist frei!

 

 

Veranstaltungsort:

CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia

Konferrenzraum 4, Konferenzetage

Rheinstraße 2, 66113 Saarbrücken

 

Informationsflyer zum Download