Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser
Mittwoch, 28.08.2013

Auf chirurgischer Mission - Einladung zum Erlebnisbericht und Diavortrag von Dennis Borces und Dr. Ashley Dindoyal

„Eine Blinddarmentzündung darf kein Todesurteil sein“, so Dennis Borces. Der saarländische Chirurg war mit engagierten Kollegen und Rettungsassistenten wieder auf der philippinischen Insel Siquijor im Einsatz. Operieren und Helfen statt Urlaub machen lautet ihre Devise. Über ihre Erlebnisse berichten Dennis Borces und Dr. Ashley Dindoyal am Mittwoch, dem 28. August von 17:00 bis 19:00 Uhr im Konferenzraum 4 des CaritasKlinikums Saarbrücken.

 

Schilddrüsen, Blinddärme, Leistenbrüche – ungefähr 70 große und genauso viele kleine Operationen hat das Team innerhalb von drei Wochen geschafft. Gleichzeitig Rettungsdienst- und Krankenhauspersonal geschult und Wege gezeigt, besser und erfolgreicher arbeiten zu können.

 

Zum ersten Mal kam Dennis Borces mit „Ärzte für Dritte Welt“ auf die Insel Siquijor. Er wollte Land und Leute kennen lernen, hat dort familiäre Wurzeln. „Der Hilfebedarf ist riesengroß“ so Borces, die medizinische Versorgung ist dürftig und es gibt kein Krankenversicherungssystem.“ Wir sind aber nicht nur dort um zu operieren und dann wieder das Land zu verlassen, denn wie geht es dann weiter?“ sagt er. Also folgt eine weiter chirurgische Mission im November nach Siquijor. Mehr dazu unter www.wirhelfensiquijor.de