Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser

Was ist MammaCare?

Die MammaCare-Methode ist eine von den amerikanischen Verhaltensforschern Prof. Henry Pennypacker und Dr. Mark Goldstein bereits 1980 entwickelte Anleitung zur Brustselbstuntersuchung. Sie ist weltweit die einzige systematische Form der Selbstuntersuchung, die wissenschaftlich entwickelt, überprüft und anerkannt ist.

 

Die MammaCare-Methode ist ein Lernsystem, das mit naturgetreuen Silikon-Modellen arbeitet. Durch das Abtasten des Modells lernen die Kursteilnehmerinnen das „Lesen“ des Brustgewebes.

 

Im Silikonmodell sind Knoten verschiedener Größe und Härte in unterschiedlicher Tiefe eingelassen. So lernen Sie, tastbare Befunde zu erkennen und auffällige Veränderungen zu ertasten. Damit erhalten Sie eine größere Sicherheit bei der Selbstuntersuchung. Die MammaCare-Methode vermittelt, wie jede Frau die gesamte Oberfläche und Tiefe ihrer Brust sicher ertasten kann. Wichtig ist es hierbei, den Tastsinn zu schulen, denn die Fingerkuppen können feinste Strukturen wahrnehmen.

 

Die erlernte Tasttechnik wird nach dem Üben am Modell unmittelbar zur Untersuchung der eigenen Brust angewendet. Außerdem lernen Sie bei uns, Ihre Brüste im Spiegel genau zu betrachten und dadurch Veränderungen rechtzeitig zu erkennen. Während der gesamten Schulung leiten wir Sie in Kleingruppen und in geschützter Atmosphäre an. Geben Sie sich in erfahrene Hände – Ihre eigenen!

 

Kursablauf und –inhalte:

  • Vorstellen der MammaCare-Methode
  • Anatomie der Brust und normale Veränderungen des Gewebes, verschiedene Knoten und Knotengrößen
  • Termin der monatlichen BSU (Brustselbstuntersuchung), Wie wird eine BSU durchgeführt?
  • Ertasten von Knoten am Übungsmodell
  • Untersuchung eines Brustmodell
  • Untersuchung der eigenen Brüste
  • visuelle Untersuchung der Brust

Kursleitung:   

Die Kursleiterin ist ausgebildete MammaCare Multiplikatorin.

  • Evelyn Schultheiß, Krankenschwester 

Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Brustzentrums gerne zur Verfügung.

 

Anmeldung:

Termine nach Vereinbarung

Tel.: (0681) 406–1330
E-Mail: mammacare@caritasklinikum.de 

 

 

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: