Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Aktuelles und Veranstaltungen
Ihre Ansprechpartner
Ihr Klinikaufenthalt
Med. Sonderbereiche
Krankenpflege
Seelsorge, Ethik & Soziale Dienste
Anfahrt
Medizin von A-Z
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser

Die HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie beinhaltet:

  • Erkrankungen des äußeren Ohres, des Mittelohres und des Innenohres wie Hörstörungen, Ohrgeräusche und Schwindel
  • Erkrankungen der Nase und der Nasennebenhöhlen
  • Erkrankungen des Mund- und Rachenraumes
  • Erkrankungen von Schlund, Kehlkopf, oberer Speiseröhre und Luftröhre
  • Erkrankungen am Gesicht und am äußeren Hals
  • Allergische Erkrankungen der Nase und der Nasennebenhöhlen
  • Erkrankungen der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse
  • Begutachtungen im Hals-Nasen-Ohrenbereich
Klinische Schwerpunkte
In unserer Klinik werden schwerpunktmäßig folgende operativen Eingriffe vorgenommen:
  • endonasal endoskopische Chirurgie der Nase und Nasennebenhöhlen
  • Mikrochirurgie des Ohres inkl. Cochlear Implant Operationen
  • Chirurgie der Speicheldrüsen (Ohrspeicheldrüse, Unterkieferspeicheldrüse)
  • Chirurgie der Schilddrüse
  • Chirurgie bei Schnarchen und Schlaf-Atmungsstörungen
  • Chirurgie zur Versorgung von Unfällen (Traumatologie)
  • Mikrochirurgie des Kehlkopfes
  • Chirurgie der Tumoren des Kopf- und Halsbereiches
  • Chirurgie des Zenker-Divertikel
  • Chirurgie mittels Laser (Kohlendioxid-Laser)
  • Plastisch Rekonstruktive Chirurgie (Nase, Ohr, Gesicht und Hals)
  • Chirurgie der ableitenden Tränenwege
  • Ambulante und stationäre Hals-Nasen-Ohren Chirurgie bei Kindern, Hinweise für Eltern, Ohrmuschelanlegeplastik
In Zusammenarbeit mit anderen Fachgebieten werden behandelt:
  • Schwindelerkrankungen - mit Innerer Medizin, Neurologie und Orthopädie
  • Schluckstörungen - mit Innerer Medizin und Neurologie
  • Stimm- und Sprachstörungen - mit Phoniatrie und Kinderheilkunde
  • Kindliche Hörstörungen - mit Pädaudiologie und Kinderheilkunde
  • Erkrankungen der Augenhöhle und der Tränenwege - mit Augenheilkunde
Im Rahmen des Onkologischen Zentrums des CaritasKlinikums Saarbrücken:
  • Tumorerkrankungen im Kopf-Hals-Bereich - mit Kliniken für Strahlentherapie und Onkologie
Ausstattung
  • Ambulanz mit 2 Untersuchungsplätzen sowie einem ambulantem Eingriffsraum, 3 Mikroskope, flexible und starre Untersuchungsoptiken
  • Audiometrie mit Hirnstammaudiometer (BERA), Innenohrechomessanlagen (OAE), ASSR Messanlage, Kinderaudiometrieeinrichtung, Gleichgewichtsuntersuchungseinrichtung mit ENG (Elektronystagmographie) und Drehstuhleinrichtung
  • Sonographiegerät
  • Rhinomanometrie
  • Logopädische Diagnostik und Behandlung
  • Voll-digitalisiertes klinikinternes Netzwerk für Röntgen-, Computertomografie- und Kernspintomografiebilder sowie Möglichkeiten bildgebender Diagnostik durch die Kliniken und Institute im Hause: Computertomographie, Kernspintomographie, Angiographie, Röntgenkinematographie des Schluckvorganges, konventionelle Röntgendiagnostik, Farbduplex-Sonographie
  • Intraoperatives EMG-Nervenüberwachungsgerät (intraoperatives Neuromonitoring)
  • Moderner Zentral OP mit Operationsmikroskopen und Kohlendioxydlaser
  • Allergielabor
  • Audiologisches Labor zur Anpassung von Cochlear Implant Hörgeräten
  • Geruchs-/Geschmackstestung
  • Ruheraum zur ambulanten intravenösen Therapie im Rahmen von Hörsturzerkrankungen
  • EDV-Netzwerk in der Ambulanz, allen Stationen, Operationsabteilung