Pressemitteilungen / News

CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia begrüßt Dr. Karlheinz Schöll als Chefarzt der neuen Geriatrie

Von seiner Professionalität und seiner Menschlichkeit profitieren jetzt betagte Patienten der neuen Akutgeriatrie. Der gebürtige Mainzer wechselt von den Neckar-Odenwald-Kliniken. An den dortigen Standorten Mosbach und Buchten zeichnete Dr. Schöll verantwortlich für Aufbau und Leitung der Akut-Geriatrie.

> weiter

Veranstaltungshinweise

  • 19.01.2016 Infoabend für werdende Eltern (Klinik) > weiter
  • 20.01.2016 Infoabend für werdende Eltern (Beleghebammen) > weiter
  • 27.01.2016 1. Neujahrssymposium des Onkologischen Zentrums > weiter

Medizinische Klinik - Interventionelle Kardiologie und Angiologie

In der Klinik für Interventionelle Kardiologie und Angiologie erfolgt die Diagnostik und Therapie von Gefäßerkrankungen mit Hilfe von Kathetertechniken.

 

Behandlungsschwerpunkte sind die koronare Herzkrankheit und die periphere arterielle Verschlusskrankheit. Wir führen Herzkatheteruntersuchungen zur Diagnose und Therapie des akuten Herzinfarktes und von chronischen Herzkrankheiten (Durchblutungsstörungen, Herzmuskelschwäche, Herzklappenerkrankungen) durch.

 

Die Betreuung der Patienten erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der kardiologischen Fachabteilung des Hauses und bei schwerstkranken, intensivpflichtigen Patienten zusammen mit der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin.

 

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und gemeinsam mit der Klinik für Gefäßchirurgie werden Patienten mit peripheren arteriellen Durchblutungsstörungen behandelt.

 

 

Hier finden Sie Informationsbroschüren zum herunterladen:

 

Herzkatheteruntersuchung

 

Becken-Bein-Angiographie

 

Periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK): Gefäßtraining in der Gefäßsportgruppe

 

Ablauf des stationären Aufenthaltes: Becken-/Bein-Angiographie, Herzkatheteruntersuchung