Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser
27.01.2014

Schnelle Hilfe für Schwerverletzte

CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia erneut zertifiziert als Regionales Traumazentrum

CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia erneut zertifiziert als Regionales Traumazentrum

 

Systematisch, flächendeckend und schnell, lautet die Zielsetzung des Traumanetzwerks „Saar-Lor-Lux- Westpfalz. 20 Kliniken arbeiten zusammen, um die Versorgung schwerverletzter Menschen in der gesamten Region zu verbessern. Bereits seit vier Jahren ist das CaritasKlinikum Saarbrücken Teil des Netzwerks, hat jetzt die strengen Kriterien, von DIOCert und der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie wieder erfüllt.

 

Jede Sekunde zählt und jeder Handgriff muss sitzen, wenn ein Schwerverletzter eingeliefert wird. Bereits vom Unfallort aus erhält das Traumazentrum erste Informationen – ein perfektes Zusammenspiel beginnt. Unfallchirurgen, Orthopädische Chirurgen, Anästhesisten und Radiologen stehen im Schockraum bereit um Menschen mit meist mehreren, schweren Verletzungen optimal zu versorgen. Die Kriterien, nach denen zertifiziert wird, sind streng. Doch fachlich wie räumlich ist das CaritasKlinikum bestens aufgestellt.

 

Dr. Munir Haddad, verantwortlicher Unfallchirurg und sein Team sind kompetent und erfahren in der Rettung und effizienten Versorgung von Unfallopfern und Schwerverletzten. Zu sofortiger Diagnose und optimaler Chirurgie stehen hochmoderne Geräte wie Computertomographen, Kernspintomograph, Beatmungs- und Narkosegeräte zur Verfügung. Durch die fließende Vernetzung in einem mehrfach ausgezeichneten Operationsbereich ist die Patientensicherheit garantiert – rund um die Uhr. Sämtliche beteiligten Fachabteilungen stehen 24 Stunden bereit. Die Qualität der Behandlung unterliegt ständiger Kontrolle. Wichtig ist auch die ständige Kommunikation und Koordination mit weiteren Kliniken, sollte ein Patient verlegt werden müssen. Das Traumanetzwerk „Saar-Lor-Lux- Westpfalz steht unter der Federführung der Universitätsklinik Homburg.

 

Ihren Rückfragen steht Dr. Munir Haddad gerne zur Verfügung.

Telefon 0681 406-1270