Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser

Krankheitsbilder / Leistungsspektrum

Im Bereich Interventionelle Kardiologie und Angiologie:

  • Koronare Herzkrankheit
  • Akutes Koronarsyndrom (Instabile Angina pectoris und akuter Herzinfarkt)
  • Herzmuskelschwäche
  • Herzklappenerkrankungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Bluthochdruck
  • Lungenhochdruck
  • Periphere arterielle Durchblutungsstörung

Diagnostische und therapeutische Verfahren:

  • EKG, Langzeit-EKG, Belastungs-EKG
  • Langzeit-Blutdruck-Messung
  • Transthorakale Echokardiographie
  • Transösophageale Echokardiographie
  • Stress-Echokardiographie
  • Farbduplexsonographie peripherer und hirnversorgender Gefäße
  • Kardioversion von Rhythmusstörungen

Herzkatheteruntersuchungen:

  • Koronarangiographie und Bypassdarstellung
  • Bestimmung der fraktionellen Flussreserve (FFR)
  • Ballondilatatation (PTCA) und Stentimplantation von Herzkranzgefäßen und Bypässen
  • Einsatz von medikamentenfreisetzenden Ballons und Stents
  • Intraaortale Gegenpulsation (IABP)
  • Invasive Abklärung von Herzklappenerkrankungen
  • Invasive Abklärung bei Herzmuskelschwäche
  • Endomyokardbiopsie (z. B. bei Myokarditis oder kardialen Speichererkrankungen)
  • Rechtsherzkatheterisierung zur Abklärung des Lungenhochdrucks und von Shuntvitien
  • Interventioneller Verschluss von Defekten des Vorhofseptums
  • Transkoronare Ablation der Septumhypertrophie bei hypertrophischer Kardiomyopathie (TASH)
  • Passagere Herzschrittmacherversorgung

Extrakardiale angiographische Verfahren:

  • Diagnostische Angiographien peripherer, abdominaler, hirnzuführender Arterien
  • Ballondilatation/Stenting der großen Arterien
  • Stenting der Vena cava superior bei tumorbedingter Venenkompression